Entsorgungsfachbetrieb

Harz-Humus Recycling

Die Harz-Humus Recycling GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Verwertung und Recycling mit Sitz in Ditfurt im nördlichen Harzvorland. Es wurde im Jahr 1991 gegründet und beschäftigt rund 60 Mitarbeiter.

Als Entsorgungsfachbetrieb (gemäß § 56 KrWG) verarbeiten wir organische Abfälle in 23 behördlich genehmigten Kompostierungsanlagen in den Landkreisen Harz, Börde und dem Salzlandkreis zu Komposten unter Einhaltung strenger Qualitätsanforderungen der Bioabfallverordnung (BioabfV), der Düngeverordnung (DüV) sowie der Düngemittelverordnung (DüMV). Darüber hinaus unterliegen wir freiwillig zusätzlichen Qualitätskriterien im Rahmen der Gesellschaft für Qualitätssicherung Landbauliche Abfallverwertung (QLA, QLA-Qualitätszeichen), der Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK, RAL-Gütesicherung) und dem Verband zur Qualitätssicherung von Düngung und Substraten (Vqsd). Neben den Kompostierungsanlagen besitzen wir 5 Kompostlager zur Zwischenlagerung von Kompost.

Vorwiegend kompostieren wir biologisch abbaubare Abfälle (Garten- und Parkabfälle/Grünschnitt), Küchen- und Kantinenabfälle, gemischte Siedlungsabfälle/Biotonne, Schlämme aus der Behandlung von kommunalem Abwasser/Klärschlamm, Abfälle aus der Forstwirtschaft) und vieles mehr durch offene Mietenkompostierung. Darüber hinaus bieten wir technische Dienstleistungen, wie Schredder- und Siebarbeiten und im Zusammenhang mit der Abfallverwertung individuelle Transportdienstleistungen. Außerdem bieten wir ein Sortiment an Spezialerden (Substrate) und Rindenmulch an.

Für unsere Tätigkeiten steht uns ein gut ausgestatteter Fuhr- und Maschinenpark zur Verfügung sowie eine betriebseigene Werkstatt, die eine schnelle Reparatur und Wartung unserer Maschinen und Fahrzeuge gewährleistet und ein Bautrupp, der für den Bau, die Reparatur und die Wartung unserer Kompostierungsanlagen zuständig ist.