Wir verwerten für Sie unter anderem folgende organische Abfälle:

  • Abfälle aus der Alkoholdestillation (020702)
  • Abfälle aus der Forstwirtschaft (020107)
  • Abfälle aus pflanzlichem Gewebe (020103)
  • Abfälle aus tierischem Gewebe (020202)
  • Bioabfälle privater Haushalte, nur getrennt erfasste (200301)
  • Gärrückstand, -schlamm (190604, 190606)
  • Garten- und Parkabfälle (200201)
    • Baumstämme
    • Wurzelstubben
    • Grasschnitt
    • Grünschnitt
    • Laub
    • Asmaterial
  • Küchen und Kantinenabfälle, biologisch abbaubar, nur Biotonne (200108)
  • Rinden- und Holzabfälle (030301)
  • Rübenerde (020401)
  • Rückstände aus der Kartoffel-, Mais- oder Reisstärkeherstellung; Stärkeschlamm (020304, 020704)
  • Sägemehl, Sagespäne und Holzwolle aus unbehandeltem Holz (030301, 030105)
  • Schlämme aus der Behandlung von kommunalem Abwasser/Klärschlamm (190805)
  • Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung (020305, 020403, 020502, 020705)
  • Schlämme aus Wasch-, Reinigungs-, Schäl-, Zentrifugier- und Abtrennprozessen (020301)

Die Abfälle werden nach Anlieferung auf den Kompostierungsanlagen zeitnah verarbeitet.

Ansprechpartner

Herr Fischer
Mobil: +49 175 248 5111

Herr Stockmann
Mobil: +49 170 733 8411