Vertrieb organischer Düngemittel

Die Harz-Humus Recycling GmbH verfügt über die Technik, um die zeitnahe Ausbringung der erzeugten Komposte zu realisieren. Dazu gehören Kompoststreuer, Traktoren und Sattelzüge.

Bei all dem sind Zuverlässigkeit, ein hoher Standard und gute Qualität für uns selbstverständlich. Wir sind Mitglied der Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK) und können für unsere Kompostierungsanlagen das RAL-Gütezeichen Kompost vorweisen. Somit gewährleisten wir die Gütesicherung unserer Produkte durch regelmäßige Fremdüberwachung.

Mais ohne Kompostgabe
Mais mit Kompostgabe

Warum Kompost im Pflanzenbau?

1. Gesundes Bodenleben

Versorgung der Böden mit organischer Substanz
Verbesserung der Humusbilanz des Bodens bei regelmäßiger Kompostausbringung. Mit einer Kompostgabe von 37 t Frischsubstanz pro Hektar in 3 Jahren kann der Humusgehalt im Boden um rund 0,1% angehoben werden (Schneider, 2019).

Verbesserung der Bodenstruktur, des Wasserhaushalts und Förderung des Bodenlebens. Der Boden kann von den Pflanzen besser durchwurzelt werden und durch das verbesserte Wasserspeichervermögen des Bodens können Pflanzen in Trockenphasen deutlich besser ausharren (Schneider, 2019)

Erleichterung der Bearbeitung des Bodens, Steigerung der Tragfähigkeit, Schutz vor Erosion, Wasserspeicherung. Humus ist in der Lage das Fünffache seines Eigengewichts an Wasser zu speichern (Schneider, 2019)

Pflege und Aufbau der langfristigen Bodenfruchtbarkeit durch Kompost

Stabilere Erträge in der Landwirtschaft

2. Pflanzenwachstum

Kompost als organischer Dünger versorgt die Pflanzen mit pflanzenverfügbarem Wasser im Boden und Nährstoffen wie Phosphat, Stickstoff, Kalium, Kalk und Magnesium

Ergänzt die Grunddüngung und Erhaltungskalkung

Energie- und Kosteneinsparung

Kompostausbringung ist somit sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll

Durch die Kompostanwendung werden knappe Ressourcen zurück in den Kreislauf gegeben

Bedarfsgerechte Düngung sichert kräftige und gesunde Pflanzen

Fazit

Kompost dient zur Bodenverbesserung, Ertragsstabilisierung und besseren Nährstoffversorgung der Pflanzen.

Ansprechpartner

Herr Fischer
Mobil: +49 175 248 5111

Herr Muderack
Mobil: +49 151 564 30640